Wetterstation und Webcam wieder ONLINE

Heute wurde die modifizierte Wetterstation bei DB0OHL montiert. Die Modifizierung der Wetterstation ist ein Versuch die ständigen Stillstände zu minimieren oder ganz zu beseitigen. Folgender Fehler tritt sehr häufig bei unserer Station. Die USB-Schnittstelle der WS3080 überträgt keine Daten mehr. Es sind dann nur noch die Innenmessdaten sichtbar. Ein Tipp von Rudi DK8QU, die Sensoren und das Bedienpanel per Koaxkabel zu verbinden wurde ausgeführt. Die Sensoren senden ihre Daten auf 433 MHz. Unser DMR-Relais arbeitet ebenfalls im 70 cm Band. Also war diese normalerweise stimmig. Ein 3-monatiger Versuch auf dem Labortisch war erfolgreich. Ein Fehler der USB-Schnittstelle trat nicht mehr auf. Die Stromversorgung, die über 2xAAA Akkus erfolgte, wurde durch eine 3,3V Festspannung ersetzt. Während ich diesen Bericht schreibe, trat der Fehler wieder auf. Jetzt blieb aber das ganze Bedienteil stehen.

Unsere Webcam streikte, als im Winter der erste starke Frost auftrat. Der Webserver lief aber die Kamera lieferte kein Bild. Eine neue Cam musste her. In Hamkreisen diskutierten wir über eine fernbedienbare Dom-Cam. Es wurde eine JayTech C28 die stark im Preis reduziert in der Bucht angeboten wurde. Mit dieser Cam kann man vieles aus der Ferne steuern. 355° Azimut, 75° Elevation, 5-fach Zoom, Autofokus, manueller Fokus und einiges mehr. Mit HD 720p hat sie keine hohe Auflösung. Sehr zur Freude unseres Sysop Egbert DD9QP. Die Kamera war schnell montiert und konfiguriert.

Der Livestream von der Halde  ist nur mit installierten VLC-Player zu sehen. Die Adresse lautet: rtsp://44.225.184.8/av0_0&user=user1&password=testuser1  Diese Adresse muss man im VLC-Player wie folgt eingeben. Menüpunkt Medien anklicken und dann Netzwerkstream öffnen… auswählen. Die obengenannte Adresse eingeben, Wiedergabe anklicken und genießen. Die Positionierung der Cam ist mit dem VLC-Player nicht möglich! Wichtig, Du musst  im Hamnet eingeloggt sein.

Herbert, DB9IF